top of page

Aktuelles

Frohe und gesegnete Ostern

Ostern2024.jpg

Mitteilung: Vorlesungsreihe „Edith Stein im Dialog“
(Online-Veranstaltung)

Bild6_edited.jpg

Am 25. April um 19 Uhr (CEST) findet der letzte Vortrag der Vorlesungsreihe "Edith Stein im Dialog" statt. Dr. Matthias Vollet hält einen Vortrag zum Thema "Er ist doch einer der Unsrigen." Henri Bergson in Edith Steins Briefen. In seinem Vortrag wird Dr. Vollet die Rezeption von Henri Bergson in den Briefen von Edith Stein nachzeichnen und damit einen kleinen Beitrag zur Bedeutung von Henri Bergson für die phänomenologische Bewegung leisten.  

Der Vortrag findet am 25. April um 19 Uhr (CEST) über Zoom statt.

Mitteilung: Vorlesungsreihe „Edith Stein im Dialog“
(Online-Veranstaltung)

Workshop-4.png

Wir laden Sie herzlich zu einem weiteren Vortrag in der Reihe „Edith Stein im Dialog“ ein. Dr. Joachim Feldes wird über „Stein und Hering - Phänomenologie, Metaphysik und Religion im Gespräch“ sprechen. Der Vortrag beleuchtet u.a. die persönlichen Kontakte Herings zu Stein, ihre Engagement für den Zusammenhalt der frühen phänomenologischen Bewegung, insbesondere in der Auseinandersetzung mit Heidegger. Es wird auch gezeigt, dass J. Hering ähnlich wie Edith Stein versucht, die Phänomenologie mit der Theologie zu verbinden. Wie Stein Husserl mit Thomas ins Gespräch brachte, so bringt Hering die Phänomenologie mit der evangelischen Theologie ins Gespräch. Verpassen Sie diesen spannenden Vortrag nicht!

 

Der Vortrag findet am 21. März um 19 Uhr via Zoom statt.

© Jenifer Maldonado

Das Edith-Stein-Archiv als Gasteditor
der Sonderausgabe der Zeitschrift Steiniana

Bild7.png

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Zusammenarbeit mit dem Centro UC en Estudios Interdisciplinarios en Edith Stein (Chile) an Intensität zunimmt. Wir arbeiten jetzt gemeinsam an einer Sonderausgabe der Zeitschrift Steiniana, die das Zentrum herausgibt. Die Sonderausgabe wird unserer spanischsprachigen Vorlesungsreihe "El mundo del pensamiento de Edith Stein" gewidmet, die das Archiv im Sommersemester 2023 und 2024 veranstaltet hat (Online-Veranstaltung). Die Arbeit als Gasteditor übernimmt unsererseits Dr. Monika Adamczyk-Enriquez. Das Sonderheft wird voraussichtlich im Juni 2024 erscheinen.

„Edith Stein – Wege zum inneren Frieden“

Dr. Beate Beckmann-Zöller

(Präsenzveranstaltung, Karmel „Maria vom Frieden“)

Beate-Sommer-©foto-wrba_2022_9-1(1).jpg

Foto: Monika Wrba

Am 29. Februar um 19.00 Uhr findet in der Kirche des Klosters "Maria vom Frieden" (Vor den Siebenburgen 6) ein Vortrag über "Edith Stein - Wege zum inneren Frieden" statt. Der Vortrag wird von Dr. Beate Beckmann-Zöller (München) gehalten. Sie sind herzlich zu dem Vortrag eingeladen. Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie auf der Website des Klosters "Maria vom Frieden".

Mitteilung: Vorlesungsreihe "Edith Stein im Dialog"
(Online-Veranstaltung)

Workshop-3.png

Wir möchten Sie zu einem weiteren Vortrag in der Reihe "Edith Stein im Dialog" einladen. Frau Karolina Fiutak (Päpstliche Universität Johannes Paul II) wird über "Wege der Gotteserkenntnis im Leben und Denken von Simone Weil und Edith Stein" vortragen. Der Vortrag wird uns sowohl deutliche Unterschiede als auch überraschende Gemeinsamkeiten im Denken und Leben der beiden Philosophinnen aufzeigen. Im Mittelpunkt der Überlegungen von Frau Fiutak stehen die von beiden Frauen vorgeschlagenen oder erlebten Wege der Gotteserkenntnis. 

Der Vortrag findet am 21. Februar um 19 Uhr via Zoom statt. 

© Jenifer Maldonado

Mitteilung: Vorlesungsreihe "Edith Stein im Dialog"
(Online-Veranstaltung
)

Bild6_edited.jpg

Nach dem Erfolg unserer Online-Vorlesungsreihe "Vernunft und Glaube bei Edith Stein" im vergangenen Jahr möchten wir Sie nun zu einer neuen Online-Vorlesungsreihe "Edith Stein im Dialog" einladen. Ziel dieser Vortragsreihe ist es, die Person und das Werk Edith Steins im Lichte anderer Denkerinnen und Denker vorzustellen. Unter anderem wird es möglich sein, Vorträge über Edith Stein und Erich Przywara, Edith Stein und Simon Weil oder Edith Stein und Henry Bergson zu hören. Der erste Vortrag findet bereits am 18. Januar um 19 Uhr statt.

Frohe Weihnachten

269753306_437435367862084_8565084161836405918_n.jpg

14. Oktober: Feier zum Eintritt von Edith Stein
in den Kölner Karmel

 

311598735_445892584348126_2667275042602512573_n.jpg

27. November 2023
"Pius XII., Edith Stein und der Holocaust"
(Präsenz)

Pius .jpg

Am 27. November um 18.30 Uhr findet im Vortragssaal des Klosters "Maria vom Frieden" ein Vortrag von Herrn Michael Hesemann zum Thema "Pius XII, Edith Stein und der Holocaust" statt. Sie sind herzlich zu diesem spannenden Vortrag eingeladen, der uns unter anderem die neuesten Forschungsergebnisse zu Pius XII. und dem Holocaust vorstellt und die Geschichte des Briefes von Edith Stein an Pius XI. erläutert.

11. Oktober: Wir feiern das runde Jubiläum der Heiligsprechung von Edith Stein
(Teresia Benedicta a Cruce OCD)

Edith Stein 11.10.jpg

Vom 11  bis 14. Oktober 2023
"Edith Stein und der Karmel"
(Präsenz)

0006.jpg

Am 14. Oktober jährt sich zum 90. Mal der Eintritt von Edith Stein in den Kölner Karmel. Wenige Tage zuvor, am 11. Oktober, jährt sich zum 25. Mal ihre Heiligsprechung durch Papst Johannes Paul II. Wir möchten beide Ereignisse mit Ihnen feiern und laden Sie ein, drei Kurzvorträge zu hören, in denen Edith Steins Weg in den Kölner Karmel, ihr Leben dort und ihr Werk beleuchtet werden.

Die Vorträge finden am 11. und 12. Oktober um 18 Uhr und am 14. Oktober (Samstag) um
16 Uhr in der Teresienkapelle des Klosters "Maria vom Frieden" statt. Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie unter Veranstaltungen.

Doktorandenkolloquium
"Edith Steins Leben und Werk"
(Online-Veranstaltung)

Screenshot 2023-09-09 alle 18.12.32.png

Vom 8.-9. September 2023 haben wir unser Doktorandenkolloquium "Edith Steins Leben und Werk" zum dritten Mal abgehalten. Es wurden insgesamt 14 Vorträge gehalten. Unsere Doktoranden befanden sich unter anderem in Mexiko, Kanada, Venezuela, Chile, den USA, Spanien, Frankreich, China und Deutschland. In diesem Jahr hatten wir das große Vergnügen, sehr interessante Vorträge zu hören, u. a. über Edith Steins Wahrheitsbegriff, ihre christliche Philosophie oder ihre Theorie der mystischen Erkenntnis. Wir hörten auch Vorträge über Edith Stein und Edmund Husserl, Edith Stein und Martin Heidegger oder Edith Stein und Gertrud von Le Fort und konnten mehr über die Anwendung von Edith Steins Frauenlehre, ihrer phänomenologischen Psychologie und ihrer Anthropologie auf aktuelle Debatten erfahren. Aus diesen Vorträgen ergaben sich spannende Diskussionen. Wir hoffen auch, dass unser virtueller Austausch zu vielen neuen wissenschaftlichen Kontakten zwischen den Doktorandinnen und Doktoranden und vielleicht zu gemeinsamen Projekten führen wird.

Vielen Dank für diese spannenden und sehr interessanten Vorträge und Diskussionen. Wir danken auch unserem Publikum, das uns auf Zoom und Facebook gefolgt ist.

 

Bald werden wir die ersten Aufnahmen veröffentlichen!

Edith-Stein-Woche
(Präsenz)

Kirche Maria vom Frieden

© Monika Adamczyk-Enriquez

Im Namen des Karmels "Maria vom Frieden" laden wir Sie herzlich ein, gemeinsam mit Edith Stein, der Mitpatronin Europas, für den Frieden zu beten. Vom 02.08. bis zum 09.08. möchten wir uns in der Kirche "Maria vom Frieden" (Vor den Siebenburgen 6, Köln) treffen.

Hier der Zeitplan:

Mittwoch (02.08.) – Sonntag (06.08.). Jeweils: 16:30 stille Gebetszeit /// 17:30 Vesper.

Montag (07.08): 15:30 stille Gebetszeit /// 16:30 Vesper/// 17:30 hl. Messe.

Dienstag (08.08.): 16:30 stille Gebetszeit /// 17:30 Vesper.

Mittwoch (09.08): 16:00 stille Gebetszeit /// 17:00 Vesper /// 18:00 Hochamt.

Wir freuen uns, gemeinsam diese geistliche Zeit zu nutzen und in Gemeinschaft mit Edith Stein zu beten.

Doktorandenkolloquium
"Edith Steins Leben und Werk"
(Online-Veranstaltung)

Edith Stein

Wir freuen uns, Ihnen das Programm des Kolloquiums "Edith Steins Leben und Werk" vorstellen zu können, das am 08. und 09. September bei uns stattfinden wird. Dieses Jahr wird es in drei Sprachen abgehalten: Deutsch, Spanisch und Englisch. Eingeladen sind alle, die sich für das Leben und Werk von Edith Stein interessieren. Das detaillierte Programm und Informationen zur Teilnahme an der Veranstaltung finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.

 Besuch aus Chile

Bild17.png

Anfang Juli hatten wir einen sehr netten Besuch aus Chile. Der Direktor des Centro UC en Estudios Interdisciplinarios en Edith Stein Dr. Cristián Núñez Durán besuchte uns, um über die Zusammenarbeit zwischen unserem Archiv und dem Zentrum in Chile im Hinblick auf den wissenschaftlichen Austausch und das wissenschaftliche Angebot beider Einrichtungen zu sprechen. Wir hoffen, dass Sie bald die Früchte dieser Zusammenarbeit sehen können. Wir bedanken uns bei Dr. Cristián Núñez Durán für seinen Besuch und hoffen, ihn bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

bottom of page